Radiologie


für Therapeuten und Heilpraktiker

Der Kurs wurde in Zusammenarbeit von Ergo- und Physiotherapeuten entwickelt, um eine hohe Therapierelevanz zu erreichen. Es werden typische Befunde für Ihre Praxisarbeit anhand von Bildgebung aufgezeigt.

Ziel des Kurses ist es, durch die Diagnostik mit bildgebenden Verfahren Patienten besser befunden zu können und somit besser zu therapieren. Erlernen Sie, die therapierelevanten Strukturen bzw. Erkrankungen zu erkennen. Es werden Bildgebungen im Vergleich zueinander z.B. von MRT, Röntgen und CT an verschiedenen Regionen oder Erkrankungen gezeigt.

Erhalten Sie einen Einblick in die Bildgebung von Implantaten und welche Bewegungseinschränkungen dabei zu erwarten sind bzw. welche Bewegungsausschläge noch möglich sind.

Sie bekommen einen Einblick, welche Werte eines Blutbildes für Sie als Therapeut relevant sind.

Unterrichtseinheiten: 6 - a´45 Minuten

Fortbildungspunkte: 6 FP (für Therapeuten)

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort
03.06.2017 12:00 - 18:00 Uhr Güstrow  

Ich wünsche weitere Informationen >
Download Anmeldeformular (pdf) >